Vereinsgemeinschaft Wargolshausen e.V.

2008 gegründet   •   10 Mitglieder

Stimmen:   286
Lieblingsverein   •   Zurück zur Übersicht

Unser Verein

Unser Verein, der von den 10 örtlichen Vereinen und Organisationen getragen wird, wurde im Jahre 2008 mit dem Ziel gegründet, Kultur und Brauchtum in Wargolshausen zu fördern und das Dorfgemeinschaftshaus für Ortsbewohner und Vereine zu erhalten. Brauchtumspflege hat bei uns eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1980 wurde die aus dem Jahre 1957 stammende Dreschmaschine vor der Verschrottung gerettet und es entstand ein Super-8-Film über alte Dreschgewohnheiten. Auch im Jahre 1996, als der Ort auf seine 800jährige Geschichte blickte, stand die Dreschmaschine bei den Feierlichkeiten im Mittelpunkt. Was lag also näher, als beim Brauchtumsfest im Jahre 2011 diesen sieben Meter langen und drei Meter hohen Kolloss wieder einmal in Bewegung zu setzen? Dazu war es allerdings erforderlich, dass bereits ein Jahr zuvor spezielles Getreide angesät wurde, das dann im Rahmen einer "historischen Ernte" mit Binder und Handablage geerntet wurde. Das "halbe Dorf" war bei diesem Spektakel, vier Wochen vor dem eigentlichen Fest, bereits dabei und die dabei getragenen historischen Kleider ließen den Blick in eine längst vergangene Zeit zu. Das zweitägige Brauchtumsfest beinhaltete aber dann nicht nur Dreschvorführungen, auch Waschfrauen erinnerten an diese einst sehr schwierige Arbeit, es gab die Vorführungen der verschiedensten Handwerksberufe und neben Speisen aus Großmutters Kochbuch gab es auch Musik- und Kulturbeiträge. So sorgten die Wargolshäuser Musikanten in drei Gruppen für den musikalischen Rahmen, das Mundarttheater "'s Durf broucht en Pforr" erinnerte an die Kaplaneigründung in Wargolshausen vor über 150 Jahren, die "Wargolshäuser Puppenkiste" ließ Kasperl und Co. lebendig werden und mit den "Golbichern" stand am Abend erstklassiges Musikkabarett auf dem Programm. Stolz ist man dabei, dass alle Beiträge mit Ortsbewohnern realisiert werden konnten. Dass dies für die 460 Einwohner zählende Gemeinde ein Kraftakt war,ist allerdintgs unumstritten. Immerhin waren mehr als 300 Helfer/innen und Akteure im Einsatz. Und noch eines ist mit dem Fest gelungen: Das Wissen der Männer und Frauen von einst wurde konserviert und kann so an die kommenden Generationen weitergegeben werden. Und so ist es durchaus möglich, dass auch in Zukunft dieser einzigartige Sound der alten Dreschmaschine wieder einmal in Wargolshausen erklingt.

Vereinsgemeinschaft Wargolshausen e.V.

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Die Vereinsgemeinschaft Wargolshausen e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, das Haus des Gastes für die Ortsbewohner und Vereine zu erhalten. Nachdem im Laufe des Jahres Faschings-, Musik- und Kulturveranstaltungen stattfinden, ist es dringend notwendig, die Akustik zu verbessern. Dazu ist das Preisgeld eine willkommene Hilfe.

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.05.2012 beendet.
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.

Teilnahmebedingungen