SuB

2001 gegründet   •   220 Mitglieder   •   www.sub-schonungen.de

Stimmen:   4866
Lieblingsverein   •   Zurück zur Übersicht

Unser Verein

Es war der 09. November 2000 der Schonungen veränderte: Eine große Bodenaltlast wurde entdeckt, die sich auf ein Gebiet von etwa 12 Hektar ausdehnt. Damals wurde auf dem Gelände die weltgrößte Farbenfabrik betrieben. Besonders bekannt war das sogenannte "Schweinfurter Grün", das der Industrielle Wilhelm Sattler in die ganze Welt verkaufte. Viele Familien sind heute von der Katastrophe betroffen, leben auf verseuchtem Boden. Ihre Häuser wurden von einem auf den anderen Tag wertlos... noch dazu werden die betroffenen Menschen für die Sanierung in Haftung genommen. Im Sommer diesen Jahres geht es mit der Sanierung und Austausch des Bodens los: 110.000 Tonnen Erde werden abgetragen und die gleiche Menge verfüllt. Bis zu 9 Meter tief wird gegraben und auch einige Häuser rückgebaut. Eine Bürgerinitiative namens SuB hat sich gegründet, um die betroffenen Familien zu vertreten und damit fachlichen und juristischen Beistand zu gewähren. Die Bürgerinitiative ist auf ihre Mitglieder aber auch auf Spenden angewiesen. Kirchen, Sozialverbände und Parteien haben bisher gespendet, auch die Gemeinde Schonungen unterstützt den Verein.

SuB

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Für rechtlichen und fachlichen Beistand der SuB, die die betroffenen Familien der Sattler-Altlast vertritt

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.05.2012 beendet.
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.

Teilnahmebedingungen