Debattierclub Würzburg - Colloquia Herbipolensia e.V.

2006 gegründet   •   20 Mitglieder   •   http://debattierclub-wuerzburg.de/

Stimmen:   40
Lieblingsverein   •   Zurück zur Übersicht

Unser Verein

Colloquia Herbipolensia heißt soviel wie „die Würzburger Debatten“. Seit der Gründung im Sommer 2006 sind wir eine rasch wachsende Gruppe von derzeit 20 Studenten, die sich jede Woche zu einer Debatte trifft. Zu unseren Treffen sind auch Nicht-Studenten herzlich willkommen! Wir wollen in unseren regelmäßigen öffentlichen Streitgesprächen rhetorische Sicherheit erlangen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, durch die entstehende Polarisierung persönliches Wissen und Standpunkte zu festigen. Bei einer Debatte wird mit festen Regeln über aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft gestritten – fair, sportlich und humorvoll. Wer jedoch meint, dass es im Debattierclub immer ernst zugeht, liegt falsch. Der Debattierclub ist in erster Linie ein Ort zum Üben und Ausprobieren. Was die Themen angeht, sind der Phantasie fast keine Grenzen gesetzt (z.B. Einführung einer FKK-Zone im Dom, Atommüllendlager in der Zellerau, Verbot von Plastikweihnachtsbäumen). Bei uns soll jedem Interessierten die Fähigkeiten vermittelt werden klar, sachlich und glaubwürdig zu argumentieren. Schon Cicero wusste: “Reden lernt man nur durch Reden”. Besondere Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich, entscheidend bei uns ist allein der Spaß am Debattieren!

Debattierclub Würzburg - Colloquia Herbipolensia e.V.

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Wer viel redet hat auch Durst ;-) Außerdem möchte sich der Debattierclub eine Videokamera anschaffen, zur Verewigung der Debatten und Mitgliederfortbildung.

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.05.2012 beendet.
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.

Teilnahmebedingungen